Assilah

Assilah ist ein wunderschöner Küstenort mit weißen und bunten Häuschen in der Medina. Dort haben Sören und ich den ersten Tag auf dem fremden Kontinent verbracht.

IMG_1174 IMG_1175

Amin war von 1980-84 in Deutschland beim Zirkus beschäftigt. Dort arbeitete er als Clown, baute auf und ab und erledigte, was sonst noch zu tun war. Heute lebt er wieder in Assilah und bemalt dort in seiner kleinen Werkstatt Holztische mit traditionellen marokkanischen Mustern.

IMG_1237

IMG_1253 IMG_1245

IMG_1194

Überall in der Altstadt finden wir kunstvoll bemalte Wände, je näher wir dem Atlantik kommen, desto farbenfroher sind die Häuser gestaltet. Von Meer und Himmel scheinen die Bewohner und Künstler, die hier wohnen, sich inspiriert zu fühlen. Der Ausblick von einer Aussichtsplattform über dem Meer verrät aber, dass die Schönheit hinter den Stadtmauern um die Medina abrupt endet.

IMG_1248

In den Gässchen der alten Stadt finden wir einen kleinen Schmuckladen. Eine ganze Stunde unterhalten wir uns mit dem freundlichen Besitzer, der die ein oder andere philosophische Weisheit vorzutragen weiß. Der belesene Mann schreibt uns ein paar Städte auf, die wir uns unbedingt ansehen sollen und verkauft mir außerdem ein paar seiner wunderschönen Schmuckstücke.

IMG_1210 IMG_1184

IMG_1215

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s